willkommen 47-19-1

Blätter fallen
Wenn der Sommer vorüber ist
Die Zeit reif ist
Lassen sich nicht mehr am Baum halten
Können nicht wieder zum Leben erweckt werden
Wollen unter die Erde gebracht werden

Schauen
Wo Leben nicht mehr lebendig ist
In meinen Beziehungen
In meinem Engagement
Mich fragen
Was neu belebt werden kann

Verabschieden
Was nicht mehr zu beleben ist
Nur noch abgehakt wird
Meinen Tag übervoll macht
keine Freude mehr drinsteckt
Was tot ist mitten im Leben 

Den Frühling erhoffen
Etwas brach liegen lassen
Platz machen für Neues
Das in mein Leben kommen will
Und Raum braucht

Es wird sich zeigen...

RK – Novembergedanken