willkommen 39-19-2

„Die Hand drauf geben!“ 

Wer dies sagt, der meint:
„Ich verspreche es dir!
Ich halte, was ich gesagt habe!
Unser Vertrag ist gültig!“
„Jemandem die Hand drauf geben“ bedeutet:zu seinem Wort stehen –
Hand anlegen und anpacken, wenn’s nicht rund läuft –
nicht im Stich lassen, sondern Hand in Hand gehen. 

Am Merezfest tragen wir den HEILTUMSARM
in Prozession durch unsere Pfarrei.
Mauritius und seine Gefährten
„geben uns die Hand drauf“,
dass sie mit uns gehen und uns beistehen,
überall, am Merezfest und auch im Alltag drin.

Danke Mauritius und Gefährten,
dass Ihr uns „die Hand drauf gebt!“.

Pfarrer Brunner